Gewerbe ummelden

Eine Gewerbeummeldung ist notwendig: 

  • wenn sich der Gegenstand des Betriebs erweitert oder ändert (Beispiel: Vorher Gaststätte – jetzt Kino)
  • wenn Betrieb innerhalb des Stadtgebietes verlegt wird

Achtung: Bitte nutzen Sie für die Gewerbe-Ummeldung das entsprechende Formular "Gewerbe-Ummeldung nach § 14 GewO oder § 55c GewO" und ggf. das "Beiblatt für weitere gesetzliche Vertreter" außerdem sind die notwendigen Unterlagen abhängig von der Unternehmensform:

Privatperson:
  • Ausweis oder Pass (bei Pass wird Meldebestätigung benötigt)
Eingetragenes Unternehmen:
  • Ausweis oder Pass (bei Pass = Meldebestätigung) des Geschäftsführers,
  • Handelsregisterauszug (sollte dieser noch nicht bestehen, bitte notarielle Beurkundung über die Gründung in Kopie mitbringen)
GbR (Gesellschaft bürgerlichen Rechts):
  • alle beteiligten Personen müssen die entsprechende Gewerbeummeldung vornehmen
Sollten die Personen nicht persönlich erscheinen können, wird eine Vollmacht und der entsprechende vollständig ausgefüllte und unterschriebene Vordruck benötigt!
  • 25,00 Euro
  • 13,00 Euro (Zweitschrift für verloren gegangenen Gewerbeschein)

Meldefrist:

zeitnahe Meldepflicht

Bearbeitungsdauer:

sofort (gesetzlich vorgeschrieben innerhalb von 3 Tagen)

Auch per Fax oder E-Mail möglich. Bitte eine gut lesbare Kopie des Personalausweises beifügen.

Rathaus B, Zimmer 003

Tel.: 05361 28-1234
Fax: 05361 28-2613

E-Mail an die Gewerbestelle

Bürgerservice

Über 160 Dienstleistungsbeschreibungen im Kurzüberblick von A wie Anmeldung des Wohnsitzes bis Z wie Zulassung

Behördennummer 115 begleitet Sie von 7:00 bis 18:00 Uhr

Service Center der Stadt Wolfsburg unterstützt bei allen Fragen rund um die Stadtverwaltung

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice