Fachstelle für Suchtprävention Wolfsburg

Eine Einrichtung der Jugend- und Drogenberatung Wolfsburg

  • Sprechzeiten
    Nach telefonischer Vereinbarung

    Eine Einrichtung der Jugend- und Drogenberatung Wolfsburg

    Dieselstraße 20

    ZUR FAHRPLANAUSKUNFT EFA

Zielgruppe: SchülerInnen, Auszubildende, Eltern sowie Multiplikatoren wie ErzieherInnen, LehrerInnen, AusbilderInnen und MitarbeiterInnen aus Jugendzentren.

ThemenbereicheFachstelle für Suchtprävention Wolfsburg

  • Förderung gesunderhaltender Lebenskompetenzen

  • Vermeidung und/oder Hinauszögerung des Einstiegs in den Konsum legaler und illegaler Drogen

  • Früherkennung und Frühintervention bei riskantem Konsumverhalten

  • Verringerung von Missbrauch und Sucht

  • Sicherung der Nachhaltigkeit durch intensive Mulitplikatorenarbeit

Angebote

  • Suchtpräventive Schulprojekte

  • Elternabende

  • Workshops und Studientage für ErzieherInnen und LehrerInnen

  • Betriebliche Suchtprävention

  • Reflektions- und Entwöhnungskurse für RaucherInnen

  • Initiierung und Leitung von suchtpräventiven Arbeitskreisen

  • Konzeptentwicklung

  • Kooperation bei suchtpräventiven Projekten

  • Beratung und Information

  • Bereitstellung von Medien und Informationsmaterial

Träger
Hilfe für gefährdete Menschen e.V.