Behinderung

Ein Rollstuhlfahrer; Foto: Picture-Factory / Fotolia.com

Wolfsburg soll eine Stadt sein, in der Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen selbst bestimmt leben können. Blinde und sinnesgeschädigte Menschen sind hiervon ebenso umfasst wie körperbehinderte, geistig oder seelisch behinderte Menschen jeglichen Alters.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen Hilfestellungen und Informationen zum Thema geben und Ihnen Ansprechpartner/innen nennen.


Beauftragte für Menschen mit Behinderungen ist Susanne Deimel



Der Behindertenbeirat Wolfsburg e.V. ist ein Zusammenschluss zahlreicher Vereine, Gruppen und Einzelpersonen, die für die Belange behinderter Menschen in Wolfsburg eintreten.

Nähere Informationen lesen Sie auf den Seiten des Behindertenbeirates

Wolfsburg ist Inklusive Bildungsstadt


Bildung steht jedem entlang der Bildungsbiographie offen. Vom Kleinkind bis zum Senioren. Die Inklusionsentwicklung in der Stadt Wolfsburg soll von den Kitas und allen allgemeinbildenden Schulen ausgehen

Lesen Sie hier nähere Informationen zur Inklusiven Bildungslandschaft

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

5 Kommentare

B. Berner 17.08.2019 16:14:31

Sehr geehrte Frau Deimel,

leider habe ich schon wieder einen Mangel an der Toilette zu melden. Es gibt dort zur Zeit kein Wasser und kein Toilettenpapier.

Aus hygienischen Gründen betrete ich diese Toilette nur mit eigenem Papier und Desinfektionsspray. An der Tür hat sich auch noch nichts geändert.

Ich hatte Sie schon versucht telefonisch zu erreichen, aber man sagte mir das Sie nicht da wären.

Jetzt starte ich diesen Versuch per mail.

Brigitte Berner 09.06.2019 12:54:57

Am 08.06.2019 versuchte ich mal wieder in die öffentliche Rolli Toilette in Westhagen zu gelangen - das Resultat ist eine verbogene Stange des Stockhalters. Diese Tür ist nicht behindertengerecht! Es fehlt ein elektrischer Türöffner. Denn ich habe nur ein gesundes Bein und Arm, womit ich die Tür aufziehen und -stoßen kann. Hier habe ich mich schon des öfteren gestoßen, gequetscht und jetzt auch noch Sachbeschädigung. Wann ändern Sie das ab?

Mit freundlichen Grüßen

Brigitte Berner

Stadt Wolfsburg 12.06.2019 08:49:45

Hallo Frau Berner,

wir haben Ihr Anliegen an unsere Beauftragte für Menschen mit Behinderungen Frau Susanne Deimel weitergeleitet. Sie bittet darum, dass Sie sich einmal telefonisch mit Ihr in Verbindung setzten, damit sie den Sachverhalt direkt mit Ihnen besprechen kann. Die Telefonnummer lautet: 05361 28-2895.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Uwe Stute 04.08.2016 09:50:24

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchte ich Ihnen darauf hinweisen das mehrere Internet Seiten im Schwerbehinderten Bereich nicht öffnen lassen. Ich habe einen Schwerbehinderten Grad von 100 % und benötige eine Behindertengerechte Wohnung. Leider lässt sich die Seite nicht öffnen.

Mit freundlichen Gruß

Uwe Stute

Stadt Wolfsburg 11.08.2016 15:32:30

Hallo Herr Stute,

vielen Dank für Ihren Hinweis. Wir werden untersuchen weshalb die verlinkten Seiten nicht mehr verfügbar sind und uns ggf. um ein Alternativangebot bemühen.

Mit freundlichen Grüßen

Das Team der Onlinekommunikation

Marvin Mende 07.03.2015 21:34:29
Hallo zusammen, im Rahen des Compassion- Projekts der Eichendorffschule Wolfsburg suchen mein Freund und ich noch eine Möglichkeit, irgendwo mit zu arbeiten. Da wir beide sehr sportlich sind, haben wir an sie gedacht. Wäre dies möglich? Bitte senden sie uns eine Antwort an Mende-Lehre@t-online.de Vielen lieben Dank, Marvin Mende
Stadt Wolfsburg 09.03.2015 08:09:21
Sehr geehrter Herr Mende, vielen Dank für Ihr Interesse am Compassion-Projekt der Eichendorffschule Wolfsburg. Diesbezüglich haben wir Ihnen eine E-Mail an die angegebene Adresse zukommen lassen. Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen.
Marvin Mende 07.03.2015 21:34:27
Hallo zusammen, im Rahen des Compassion- Projekts der Eichendorffschule Wolfsburg suchen mein Freund und ich noch eine Möglichkeit, irgendwo mit zu arbeiten. Da wir beide sehr sportlich sind, haben wir an sie gedacht. Wäre dies möglich? Bitte senden sie uns eine Antwort an Mende-Lehre@t-online.de Vielen lieben Dank, Marvin Mende
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice
Direktlink Öffnungszeiten