Baustellen und Straßensperrungen

Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet Wolfsburg

Wie lange dauert die Baustelle auf einer bestimmten Straße und mit welchen Verkehrsbehinderungen ist in den nächsten Wochen zu rechnen? An dieser Stelle finden Sie eine Übersicht!

  • Straßensperrung Ehmen

In Wolfsburg – Ehmen wird in der Mörser Straße seit dem Anfang März die Hauptzufahrt zum Neubaugebiet " An der Gärtnerei" hergestellt, dies verlängert sich voraussichtlich bis zum 13. Juli.
Aufgrund der Bauarbeiten findet in dem Bereich eine halbseitige Sperrung statt, diese wird ab Dienstag, 22.05. auf der Südseite erfolgen. Da das Sichtverhältnis nicht gegeben ist, erfolgt eine Einbahnstraßenregelung in der Straße Zum Malerhoop, von Nord nach Süd. Die Einbahnstraßenregelung beginnt ab der Einmündung Mörser Straße und endet im Einmündungsbereich Siebsberg. Eine Umleitung, über die Straße Siebsberg und Kreuzkamp zur Mörser Straße, wird ausgeschildert.


  • Straßensperrung Fallersleben

In Wolfsburg – Fallersleben ist die Straße "Am Neuen Tor" im Bereich der Hausnummer 9 seit Donnerstag, 17.05. und bis voraussichtlich 25.05. voll gesperrt.
Der gesperrte Bereich kann von Anliegern über die umliegenden Straßen umfahren werden.
Für die übrigen Verkehre ist eine Umleitung über die Hafenstraße bzw. Hofekamp/Hinterm Hagen ausgeschildert.
Der ÖPNV fährt ebenfalls eine andere Strecke. Grund der Sperrung ist ein Rohrbruch mit abgesacktem Straßen- und Gehwegbereich durch Unterspülungen.


  • Straßensperrung Innenstadt

In Wolfsburg – Föhrenhorst wird die Straße Abschnittsweise vom Dienstag, 22.05. bis voraussichtlich zum 03.08.für Arbeiten der LSW voll gesperrt, die Sperrung wird am Tagesende geräumt und morgens wieder aufgebaut. Eine Umleitung wird ausgeschildert.
Die AnwohnerInnen werden um Verständnis gebeten.


  • Straßensperrung Fallersleben

Ziegeltrift voll gesperrt

In Fallersleben wird die Straße Ziegeltrift ab Dienstag, 22. Mai, bis voraussichtlich zum 22. Juni für Arbeiten der LSW voll gesperrt. Die Sperrung wird jeweils am Tagesende geräumt und morgens wieder aufgebaut. Eine Umfahrung beziehungsweise Umleitung kann nicht gewährleistet werden, weil die Straße in einer Sackgasse endet. Die Rettungswege werden sichergestellt. Die Anwohner werden um Verständnis gebeten.


  • Straßensperrung Vorsfelde

In Wolfsburg –Vorsfelde wird die Straße Erlenweg ab Dienstag, 22.05. bis voraussichtlich zum 01.06., jeweils von 06:30 Uhr bis 16:30 Uhr, für Arbeiten der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) voll gesperrt.

Eine Umfahrung bzw. Umleitung ist nicht gewährleistet, weil die Straße in einer Sackgasse endet. Die Rettungswege werden sichergestellt und die AnwohnerInnen um Verständnis gebeten.


  • Straßensperrung Hehlingen

In Wolfsburg - Hehlingen wird die Einmündung der Almker Straße auf die L 290 (Landesstraße zwischen Hehlingen und Almke) gesperrt. Grund: Arbeiten für den entstehenden Radweg.
In der Zeit von Dienstag, 22.05. bis voraussichtlich 26.5. kann hier nicht ein- und ausgefahren werden. Die Ein- und Ausfahrt erfolgt über die Straße "Am Kirchbrunnen" und ist ausgeschildert.
Die VerkehrsteilnehmerInnen werden um Verständnis gebeten.


  • Arbeiten an Leitplanke

Einspurige Verkehrsführung

Auf der Landesstraße 292/Calberlaher Straße – Höhe des Bahnüberganges wird ab Montag, 14. Mai, und bis voraussichtlich zum 22. Juni eine Ampelanlage aufgestellt. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Es kann, gerade im Berufsverkehr, zu Behinderungen kommen. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten. Grund ist der Neubau und die Erweiterung der Leitplanke an der Brücke.


  • Kreuzungsbereich Marie-Curie-Allee/Dieselstraße/Neuhäuser Straße

Im Kreuzungsbereich Marie-Curie-Allee/Dieselstraße/Neuhäuser Straße finden von Montag, 14., bis voraussichtlich Freitag, 18. Mai, Bauarbeiten statt. Aus Richtung Vorsfelde kommend in Fahrtrichtung Süden (Reislingen) ist der Geradeausfahrstreifen sowie die Linksabbiegespur in die Marie-Curie-Allee gesperrt.
Der Rechtsabbieger in die Dieselstraße (Stadtmitte) ist weiterhin befahrbar.

Für die gesperrten Fahrbeziehungen ist eine Umleitung ausgeschildert. Diese führt ab Kanalbrücke Vorsfelde über die Helmstedter Straße und die Marie-Curie-Allee wieder zurück zur Kreuzung.
Alle anderen Fahrbeziehungen im Kreuzungsbereich bleiben erhalten. Es ist dennoch mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen und Ortskundige sollten diesen Bereich weiträumig umfahren, empfiehlt das Ordnungsamt der Stadt.
Grund ist eine Notmaßnahme der LSW an einer Fernwärmeleitung die im Hauptfahrstreifen "Geradeaus" liegt.


  • Straßensperrung Innenstadt

Die Straße "An der Vorburg" wird vom 14. bis 16. Mai für Kraftfahrzeuge und LKW gesperrt. Grund der Sperrung sind Materiallieferungen. Ein gefahrloses passieren von Fußgängern und Radfahrern wird sichergestellt.


  • Straßensperrung Innenstadt

Am Mittwoch, 2.05. bis voraussichtlich Donnerstag, 3.05. wird die Kleiststraße zwischen den Einmündungen Kantallee und Schillerstraße in Fahrtrichtung Stadtmitte gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Grund der Sperrung sind Deckensanierungen.


  • Straßensperrung Wendschott

In Wendschott wird die Straße "Im Sommerfeld" ab Montag, 23.04. bis voraussichtlich zum 27.07. in 30 Meter Abschnitten gesperrt. Auftraggeber ist der Wasserverband Vorsfelde.


  • Straßensperrung Nordstadt

Besucher der Landpartie Schloss Wolfsburg parken im Allepark oder nutzen ÖPNV

Anlässlich der Veranstaltung "Landpartie Schloss Wolfsburg" kommt es ab Donnerstag, 12.04. bis Sonntag, 15.04. zu verkehrlichen Einschränkungen im Bereich des Schloss Wolfsburg.

In diesem Zeitraum ist der Bereich der Nordstadtstraße und der Schloßstraße für den Kraftfahrzeugverkehr gesperrt, hiervon betroffen sind ebenfalls die Straßen Am Gutshof und Neue Reihe. Nur die Anwohner der vorgenannten Straßen und ggf. Gäste des Hotels "Alter Wolf" (mit Bestätigung vom Hotel) sowie Gäste der kirchlichen Veranstaltungen in der St. Marien- und St. Bernward-Kirche dürfen die Sperrung passieren.

Die Besucher der Veranstaltung "Landpartie Schloss Wolfsburg" werden aufgrund der eingeschränkten Parkmöglichkeiten gebeten, möglichst mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen oder alternativ die Parkflächen im Allerpark (P3, P4) zu nutzen. Durch die Unterführung der B188 gelangt man auf kurzem Weg vom Parkplatz zum Südflügel des Schlosses.


  • Straßensperrung Innenstadt

In Wolfsburg – An der Vorburg bleibt die Straße weiterhin und voraussichtlich noch bis Ende April für alle Verkehrsteilnehmer gesperrt. Eine Umleitung ist für die Fußgänger und Radfahrer ausgeschildert. Grund der Sperrung: Es werden Spundwände zurückgebaut.


  • Straßensperrung Fallersleben

In Fallersleben wird ab Montag, 9., und bis voraussichtlich zum 21. April an der Hafenstraße der nördliche Parkplatz vom Bahnhof gesperrt. Grund der Sperrung sind Gewährleistungsreparaturen an der Gosse.


  • Straßensperrung Kästorf

In Kästorf wird ab Montag, 9. April, bis voraussichtlich Ende September in der Alten Dorfstraße eine Einbahnstraßenregelung erfolgen. Es finden Rohrleitungsarbeiten im Auftrag der LSW statt. Die Zufahrten zu den Grundstücken werden gewährleistet.


  • Straßensperrung Ehmen

In Wolfsburg – Ehmen wird in der Mörser Straße seit dem 05.03. die Hauptzufahrt zum Neubaugebiet " An der Gärtnerei" hergestellt, dies verlängert sich voraussichtlich bis Ende April.
Aufgrund der Bauarbeiten findet in dem Bereich eine halbseitige Sperrung statt. Da das Sichtverhältnis nicht gegeben ist, erfolgt eine Einbahnstraßenregelung in der Straße Zum Malerhoop, von Nord nach Süd. Die Einbahnstraßenregelung beginnt ab der Einmündung Mörser Straße und endet im Einmündungsbereich Siebsberg. Eine Umleitung, über die Straße Siebsberg und Kreuzkamp zur Mörser Straße, wird ausgeschildert.


  • Straßensperrung Wendschott

In Wolfsburg – Wendschott wird die Straße Am Teiche ab Montag, 26.03. für Arbeiten der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) voll gesperrt.
Die Zufahrt zu den Grundstücken wird gewährleistet, die Grundschule Wendschott kann jedoch nur von Rettungsfahrzeugen angefahren werden.
Auch nach Abschluss der Kanalarbeiten bleibt die Straße bis auf weiteres für den Erweiterungsbau der Grundschule gesperrt.
Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


  • Straßensperrungen Neindorf

In Neindorf wird die Obere Dorfstraße in Höhe der Hausnummer 14 von Montag, 19. März, und bis voraussichtlich zum 3. April gesperrt. Die Straße ist aus beiden Richtungen bis zur Absperrung befahrbar (Sackgasse). Der Bus umfährt die Sperrung innerörtlich. Grund sind Arbeiten für den Wasserverband.

Außerdem wird in Neindorf die Gladbecker Straße südlich der Hausnummer 39 bis zur Höhe Hausnummer 33 ab Montag, 19. März, und voraussichtlich bis zum 27. April gesperrt. Die Straße ist aus beiden Richtungen bis zur Absperrung befahrbar (Sackgasse). Die Anwohner werden informiert. Grund sind Arbeiten für die LSW.


  • Straßensperrung Vorsfelde

Anlässlich des Frühlingsmarktes am 22. und 23. März in Vorsfelde wird die obere Lange Straße ab der Einmündung Kattenstraße/untere Meinstraße ab Donnerstag, 22. März, 06:45 Uhr für den gesamten Kraftfahrzeugverkehr gesperrt. Die Sperrung wird am Freitag, 23. März voraussichtlich gegen 20:00 Uhr aufgehoben. Die Umleitung erfolgt über die Meinstraße und die Max-Valentin-Straße.

Seitens der Wolfsburger Verkehrs GmbH werden die Haltestellen "Ütschenpaul", sowie "Petruskirche" und "Obere Tor" in der Langen Straße stadtauswärts für die Dauer der Absperrung nicht angefahren werden. 

Die Umleitung der Buslinien stadtauswärts (in Richtung Wendschott) erfolgt über die auf Höhe der Feuerwehr eingerichtete Ersatzhaltestelle in der Straße An der Meine, die Straße Roßplatz und die Max-Valentin-Straße. Der Buslinienverkehr stadteinwärts ist nicht beeinträchtigt.

Die VerkehrsteilnehmerInnen werden gebeten, die geänderte Verkehrsregelung und die eingerichteten Haltverbote auf der oberen Langen Straße zu beachten.


  • Bundesstraße 248 wird halbseitig gesperrt

Seitens der Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) werden zurzeit umfangreiche Bauarbeiten zwischen der Gemeinde Tappenbeck (Samtgemeinde Boldecker Land) und dem Wolfsburger Ortsteil Warmenau durchgeführt. Dabei wird in einem ersten Abschnitt eine Leitungsverbindung bis nach Warmenau realisiert, die dann von dort bis zum Klärwerk Wolfsburg fortgesetzt werden soll.

Mit diesem Vorhaben wird das Ziel verfolgt, künftig das Schmutzwasser der Gemeinden Tappenbeck, Weyhausen und Osloss aus dem Boldecker Land im Wolfsburger Klärwerk zu reinigen und die Weyhausener Kläranlage still zu legen. Hierzu ist es notwendig, die Bundesstraße 248 in Tappenbeck in Höhe des Mühlenweges für den Druckleitungsneubau zu kreuzen. Die Bauarbeiten an der Bundesstraße beginnen am Montag, 19. März, und werden voraussichtlich am 6. April in diesem Straßenbereich beendet sein.

Die Arbeiten müssen unter halbseitiger Sperrung der Bundesstraße ausgeführt werden und sind daher bewusst in die Osterferien gelegt worden. Trotzdem ist mit Behinderungen insbesondere des Berufsverkehrs zu rechnen.


  • Straßensperrung L290

Für den Radweg an der L290 von Almke nach Hehlingen wird ab Dienstag, 6. Februar im Bereich Hehlingen tagsüber ab 8:30 Uhr je nach Bedarf zunächst eine Lichtsignalanlage aufgestellt. Der Verkehr wird einspurig an der Baustelle vorbeigeführt.
Es kann zu Behinderungen kommen, auch wenn sich die Kernarbeitszeit außerhalb des Berufsverkehrs bewegt. Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.
Die Baustellensignalisierung ist erforderlich, da die notwendigen Arbeitsbreiten für die Baumaßnahme entlang der Landesstraße nicht zur Verfügung stehen. Mit der Maßnahme wird sichergestellt, dass die Baufirma zügig und effizient den Radwegbau realisieren kann.


  • Straßensperrung bei Amphibienwanderung 

Der Weyhäuser Weg (Kreisstraße 28) wird zwischen der Bundesstraße 188 und der Tangente nach Gifhorn (Kreisstraße 114) ab sofort bis zum 15. Mai 2018 an Tagen, an denen eine Amphibienwanderung stattfindet, voll gesperrt. Die Zufahrt aus Richtung Weyhausen wird ebenfalls gesperrt. Mit einer Amphibienwanderung ist bei steigenden Temperaturen und feuchtwarmer Witterung zu rechnen. Die Sperrung wird in der Zeit von 19 bis 6 Uhr durchgeführt. Der Verkehr wird über die Bundesstraße 188 und die A 39 umgeleitet.


  • Straßensperrung in Mörse

In Mörse wird die Straße Laagholz ab heute, Dienstag, 16. Januar, bis voraussichtlich zum 31. März in Höhe der Hausnummer 15 gesperrt. Es werden Unebenheiten in der Fahrbahn ausgebessert. Die Straße kann aus beiden Richtungen bis zur Baustelle befahren werden. Die Anwohner sind informiert.


  • Straßensperrung auf der Kreisstraße 114

Arbeiten für den Radwegeneubau beginnen

An der Kreisstraße 114 (Gifhorn – Wolfsburg) beginnen auf der Südseite zwischen den Einmündungen Weyhäuser Weg und Forstweg auf einer Strecke von rund 2.200 Metern die Arbeiten für den Neubau eines Radweges. Dieses geschieht in Abschnitten, beginnend im Westen. Es wird ein etwa 200 Meter Korridor abgesperrt, in dem die Baufirma arbeitet. Die Baustelle beginnt am Forstweg und wird in Richtung Wolfsburg, also Richtung Osten als Wanderbaustelle geführt. Soweit die Witterung es zulässt, wird in diesem Jahr auf einem Teilstück der Mutterboden abgeschoben und die ungebundenen Tragschichten werden eingebaut.
Der Verkehr führt einspurig an der Baustelle vorbei. Eine Lichtsignalanlage wird aufgestellt. Diese Absicherung ist, um die Beeinträchtigungen für den Berufsverkehr so gering wie möglich zu halten, ab Mittwoch, 13. Dezember, eingerichtet und nur im Zeitraum 8.30 bis 15.30 Uhr aktiv. Es kann dennoch in diesem Abschnitt zu Behinderungen kommen. Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis gebeten.


  • Bau der vierten Ellipse

Verkehrsregelungen im Bereich An der Vorburg

In Kürze beginnen die Arbeiten für den Bau der vierten Ellipse im Designer Outlet Wolfsburg. Diese werden bis ins Jahr 2018 hinein dauern. Vor dem Hintergrund ist ein Befahren südlich der Straße An der Vorburg nur noch bis zum Parkhaus möglich. Der östliche Bereich des Geländes, zwischen Polizei und Designer Outlet Wolfsburg, An der Vorburg wird voll gesperrt (siehe anliegenden Plan). Eine Durchfahrt ist nicht mehr möglich, es besteht keine Wendemöglichkeit.

Aus der Heßlinger Straße kann nur noch zu den Öffnungszeiten des Outlets zu deren Parkplätzen gefahren werden. Eine Umleitung wird an der Heßlinger Straße ausgeschildert. In der Daimlerstraße und Maybachweg ist das Parken am Fahrbahnrand stark eingeschränkt, weil für die Baustellenverkehre breitere Fahrwege erforderlich sind.


Verkehrsbehinderungen im Bundesland:

Verkehrsbehinderungen auf Landes-, Bundesstraßen sowie Autobahnen in Niedersachsen

Neu: Schäden im Stadtgebiet?

Melden Sie Straßen-beleuchtungsschäden, Unkraut auf öffentlicher Fläche, Schlaglöcher usw. bequem online

Geschäftsbereich Straßenbau und Projektkoordination

Der richtige Ansprechpartner für alle Verkehrs- und Tiefbauangelegenheiten

Verkehrsplanung

Damit der Verkehr auf Wolfsburgers Straßen fließt

Direktlink Öffnungszeiten
Direktlink Bürgerservice
Direktlink Onlineservice