Verleugnung

Veranstaltungsdetails

  • 28. Mai 2017 - 31. Mai 2017

    20:00 - 22:00 Uhr

  • Hallenbad – Kultur am Schachtweg

    Schachtweg 31

  • Kino & Film

Thriller | USA, GB 2017 | 110 Min. | FSK 12
Die amerikanische Professorin Deborah E. Lipstadt (Rachel Weisz) fällt aus allen Wolken, als der britische Journalist und Buchautor David Irving (Timothy Spall) sie wegen Verleumdung anklagt. Der Grund: Sie habe Irving fälschlicherweise als Holocaustverleugner bezeichnet. Durch das britische Justizsystem wird Lipstadt kurzerhand in die Defensive gedrängt und sie und ihre Verteidiger, angeführt von Richard Rampton (Tom Wilkinson), sehen sich auf einmal mit der absurden Hürde konfrontiert, neben der Unschuld Lipstadts auch noch beweisen zu müssen, dass der Holocaust wirklich stattgefunden hat. Lipstadt und ihre Verteidiger lehnen jede Einigung ab und sind fest entschlossen, die Geschichte des Holocausts zu wahren.