Six Pack: Tschingderassabumm

A-Cappella-Comedy; Die Liedertafel des Wahnsinns aus Franken

Veranstaltungsdetails

  • 10. Februar 2018

    19:30 - 20:50 Uhr

  • Theater Wolfsburg

    Klieverhagen 50

  • Schauspiel & Comedy

Als Pioniere des Alcopops sind sie seit 1990 an allem schuld. An der Wiedervereinigung, Tamagotchis (alle schon tot), der Reichstagsenthüllung, Big Brother, Erich Ribbeck, dem Millenium Bug, den No Angels, der Energiewende, ja sogar der Merkelraute. Sie sind auch schuld an den vielen Kochshows, aber das führt hier zu weit. Wie das alles kam, zeigen sie in der sensationellen Enthüllungsshow
„Tschingerassabumm“ – eine Revue, die niemals hätte passieren dürfen, mit Highlights aus einem Vierteljahrhundert A-Cappella-Piraterie und nagelneuen Schockern. Da trifft Edith Piaf auf die Country-
Möchtegernlegenden von Boss Hoss, da crashen Fanta 4 mit Karacho in Truck Stop’s heile Westernwelt, da röchelt die Spider Murphy Gang mit Ossi-Ronnie um die Wette. Six Pack beweist, wie gut man brillante Gesangsarrangements mit hanebüchenen Schnapsideen und einer zweistufigen Showtreppe in Einklang bringt.

Überhäuft mit Kulturpreisen! „A-Cappella-Comedy vom Feinsten“ (Neue Westfälische)

„Ein Knaller“ (Die Rheinpfalz, Mannheim), „Fantastisch, cool, super, wahnsinnig!“ (Saarbrücker Zeitung)

mit Bernd Esser, Markus Burucker, Chris Strobler, Lars Kienle, Hannes Betz und Andy Sack