Weltkindertag 2017

Plakat zum Weltkindertag 2017Foto: Susanne Bruhn (02-4)„Kindern eine Stimme geben“ – Unter dem Motto des diesjährigen Weltkindertages rufen das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland dazu auf, mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche in Deutschland zu schaffen. In Wolfsburg findet aus diesem Anlass am 23. September von 13 bis 17 Uhr ein Aktionstag der Jugendförderung der Stadt Wolfsburg gemeinsam mit Partnerinnen und Partnern in der Markthalle und auf der angrenzenden Grünfläche am ZOB statt. Zu Beginn der Veranstaltung wird der neue Kinderbeirat 2017/2018 offiziell eingesetzt. Im Anschluss wartet ein buntes und vielfältiges Angebot an Sport-, Spiel- und Kreativaktionen auf alle Teilnehmenden. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Kinderrechterallye geben, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Hier finden Sie den Standplan zum Weltkindertag 2017.


Partnerinnen und Partner:
  • Familienservice Wolfsburg
  • BFKIA e.V. (Bildung für Kinder in Afghanistan e.V.)
  • Plan International Deutschland e.V./Aktionsgruppe Wolfsburg
  • Heilpädagogischer Kindergarten Rappelkiste
  • Trostinsel/Hospizarbeit Region Wolfsburg e.V.
  • Spielmannszug Magic Flames aus Hattorf


Erfolgreicher Weltkindertag an der Markthalle

Unter dem Motto „Kindern eine Stimme geben!“ hat die Jugendförderung der Stadt Wolfsburg am 23.09. einen bunten Aktionstag veranstaltet. Gemeinsam mit den Partnerinnen und Partnern haben wir an diesem Tag auf die Rechte der Kinder nach der UN-Kinderrechts-konvention aufmerksam gemacht und mehr Beteiligungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche gefordert. Bei schönstem Herbstwetter konnten sie sich am Kletterturm und Mega-Kicker austoben, den Pizzabackofen ausprobieren oder an der Kinderrechterallye mit tollen Preisen teilnehmen. 

Wir bedanken uns bei unseren Partnerinnen und Partnern für die erfolgreiche Zusammenarbeit und auch bei unseren Kolleginnen und Kollegen aus der Jugendförderung für die tatkräftige Unterstützung! 

Bildergalerie

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK