Die Kunst nicht zu zerbrechen

Resilenz - die erstaunliche Kraft des Menschen

Veranstaltungsdetails

  • 22. Januar 2018

    18:00 Uhr

  • Martin-Luther-Saal im Haus der Kirche

    An der Christuskirche 3

  • Veranstaltungen, Verwaltung, Vortrag & Lesung

Es gibt Kinder, die unter außerordentlich schlechten Bedingungen aufwachsen und sich – entgegen aller Erwartungen – erstaunlich positiv entwickeln. 

Es ist noch nicht einmal 50 Jahre her, da entdeckte Aaron Antonovsky, dass es Menschen gibt, die schreckliche Lebenssituationen viel besser überstehen als andere. Für die psychologische Forschung eine neue Art zu denken: Wie bleibt man gesund? Was lässt uns wieder zu Kräften kommen? Was macht Menschen glücklich? 

Diese Fragen sind ebenso wichtig, vielleicht sogar wichtiger, als die Frage danach, was uns krank acht und schwächt. Dr. Christoph Hutter wird in seinem Vortrag der Frage nachgehen, was diese Kraft der Resilienz ist und wie Kinder und Eltern sie Der Vortragsabend bietet reichlich Gelegenheit zu Fragen und Gespräch.