Nachbesetzung Beirat Sonnenkamp

„Wir brauchen IHREN Blick“

Darum geht es:

Das neue und mit rund 150 Hektar Fläche derzeit größte Wolfsburger Baugebiet Sonnenkamp - gelegen zwischen den Ortsteilen Nordsteimke und Hehlingen - wird mit insgesamt ca. 3.000 Wohneinheiten einen Beitrag zur Wolfsburger Wohnbauoffensive leisten. Die Umsetzung erfolgt in mehreren Bauabschnitten durch die Stadt selbst sowie durch den Investor, die Groth- Sahle Projektentwicklung GmbH & Co. KG. Dabei sind uns hochwertiger, innovativer Wohnungsbau, eine Vielfalt der Bewohnerschaft und die bestehenden Ortslagen mit den neuen Quartieren gut zu verknüpfen wichtig. 

Monika P. - Beiratsmitglied seit 2018Foto: Monika P. - Beiratsmitglied seit 2018
„Ich bin im Beirat Sonnenkamp, um die Städtebauliche Entwicklung des Baugebietes zu erfahren. Es ist spannend den Planungsstand zu verfolgen und ggf. Empfehlungen auszusprechen. Die Sitzungen sind sehr interessant, da aus verschiedenen Blickwinkeln berichtet wird!“ Monika P. – Beiratsmitglied seit 2018
Das gesamte Wohnbaugebiet wird ein vielfältiges und abwechslungsreiches Spektrum an Bau- und Wohnformen ermöglichen. Darüber hinaus sollen ergänzende Nutzungen wie eine Grundschule, Kindergärten, Jugend-, Sport- und Spielbereiche, weitere soziale Einrichtungen sowie Angebote der Nahversorgung und kleinteilige Dienstleistungseinrichtungen umgesetzt werden. Gemeinsame zentrale Funktionen für den heutigen Ort und die neuen Quartiere sind für ein langfristiges erfolgreiches Zusammenwachsen zu einem neuen Stadtteil unverzichtbar. Die Planungen haben sowohl die bereits ansässigen Bewohner/-innen als auch die hinzuziehenden im Blick und sollen daher auch von ihnen begleitet werden. 

Bereits Anfang 2018 wurde der Beirat Sonnenkamp gegründet. Seitdem wurde in sieben Sitzungen, unter Beteiligung von 18 Personen aus den unterschiedlichen Interessengruppen Anwohner*innen, Baugebietsbewerber*innen, Politik und städtischen Expert*innen, die Arbeit am Baugebiet Sonnenkamp mit Leben gefüllt. Der Beirat in seiner bestehenden Funktion hat sowohl die Planungen als auch die Umsetzung des Wohnbaugebietes als Gremium mit beratender Funktion über den gesamten bisherigen zweijährigen Zeitraum erfolgreich begleitet und umgesetzt. 

Ende 2020 haben zwei Mitglieder aus privaten Gründen ihre Mitgliedschaft im Beirat Sonnenkamp niedergelegt. Die Stadt Wolfsburg sucht deshalb zeitnah zwei neue Mitglieder für den Beirat. Um eine ausgewogene, paritätische Besetzung zu erreichen, werden Bewerbungen von Frauen oder divers geschlechtlichen Personen dabei besonders begrüßt.  Wir schätzen und wünschen uns Ihre Anregungen, Inspirationen und Meinungen ganz besonders.

Denn, nur mit IHREM Blick kann etwas Besonderes wie dieses Wohnbaugebiet umgesetzt werden. 

  • beratende Beteiligung am weiteren Planungsprozess des neuen Baugebietes
  • Diskussion der wichtigen Themenschwerpunkte aus den unterschiedlichen Blickwinkeln Bürgerschaft, Politik, Verwaltung, Investor
  • Transparenz und Nachvollziehbarkeit der getroffenen Entscheidungen

Der Beirat besteht derzeit aus 18 Mitgliedern und setzt sich aus folgenden Interessengruppen zusammen: 
  • 4 Bürger*innen aus den Ortsteilen Nordsteimke und Hehlingen 
  • 4 Bürger*innen aus der Gruppe der Baugebietsbewerber/-innen
  • 4 Vertreter*innen aus Politik (Ortsbürgermeister/-in + Vertreter/-in aus Nordsteimke u. Hehlingen)
  • 1 Vertreter Umwelt
  • 2 Vertreter*innen der Investoren (Groth-Sahle Projektentwicklung GmbH & Co. KG)
  • 3 Städtische Experten/Expertinnen

  • Für die thematische Einbindung von Kindern und Jugendlichen und die Begleitung des Prozesses, werden die bereits bestehenden Formate Kinderbeirat und Kinder- und Jugendkommission genutzt.

Der Beirat SonnenkampFoto: Der Beirat Sonnenkamp - Stadt Wolfsburg 2018
Grundsätzlich wird sich der Beirat mit den Themenfeldern Wohnen und Umwelt, Digitalisierung und Infrastruktur, Bildung und Freizeit sowie Soziales und Gesundheit befassen.


Themenfelder des Beirates

  • Der Beirat ist für den gesamten Planungs- und Umsetzungszeitraum eingerichtet. 
  • Die Mitglieder verpflichten sich für mindestens 2 Jahre zur Mitarbeit.
  • Der Beirat tagt ca. viermal jährlich, jeweils ab 16:30 Uhr für 2 - 3 Stunden
  • Tagungsorte sind der Lindenhof in Nordsteimke und die Mehrzweckhalle Hehlingen
  • Sie erhalten zu jedem Termin eine frühzeitige Einladung mit Tagesordnung.
  • Die nächste, 8. Sitzung des Beirats wird voraussichtlich nach den Sommerferien 2020 stattfinden.

Wie kann ich Mitglied im Beirat werden?


Füllen Sie bitte die Anlage Bewerbung zum Beirat Sonnenkamp – „Wir brauchen Ihren Blick“  unten auf dieser Seite mit Ihrer Anschrift aus. 

Übersenden Sie Ihre schriftliche Bewerbung plus die datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung bitte bis zum 15.06.2020 an folgende Adresse:

Stadt Wolfsburg
Bürger Mitwirkung
Stichwort: Beirat Sonnenkamp – Wir brauchen Ihren Blick 
Porschestraße 49
38440 Wolfsburg


oder eingescannt per E-Mail an mitWirkung@stadt.wolfsburg.de

Die Bewerbung von Frauen und divers geschlechtlichen Personen wird besonders begrüßt.

Aus den eingesendeten Bewerbungen werden zwei Personen, sowie eine nachrückende Person ausgelost. Das Auswahlverfahren wird vor den Sommerferien 2020 abgeschlossen sein. 

Die ausgelosten Beiratsmitglieder werden dann umgehend  schriftlich benachrichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt und IHREN Blick für den Sonnenkamp geschärft? 

Dann freuen wir uns auf Ihre Rückantwort.


Zeichnung eines Antrages und eines Stiftes; Grafik: martialred / Fotolia.comBewerberbogen zum Beirat Sonnenkamp – „Wir brauchen Ihren Blick“ (*PDF - öffnet sich in einem neuen Fenster)

Bitte drucken Sie das Formular aus, ergänzen diesen mit der erforderlichen Angaben zu Ihrer Person, und senden ihn unterschrieben per Post oder per E-Mail an die oben genannte Adresse.