Mit Mohrs Reden Online

Live aus dem Wolfsburger Rathaus: Der Oberbürgermeister stellt sich den Fragen zu aktuellen Themen.

Ein persönliches Treffen können Sie nicht einrichten? Kein Problem! Sie haben auch die Möglichkeit, mit mir online in Kontakt zu treten. Mehrmals im Jahr findet unter dem Titel "MIT Mohrs REDEN Online" ein Live-Interview im Internet statt, bei dem ich über aktuelle Themen aus unserer Stadt spreche. 

Während der Übertragung haben alle Wolfsburgerinnen und Wolfsburger die Möglichkeit, eigene Fragen an den Oberbürgermeister zu stellen. Sie können Ihre Frage natürlich auch schon im Vorfeld einschicken.



MIT Mohrs REDEN Online

Als nächste Sendetermine sind geplant:

Donnerstag, 06.09.2018

Montag, 19.11.2018

Die Aufzeichnung der Sendung vom 16.05.2018 steht Ihnen hier in Kürze zum Anschauen zur Verfügung.

Sie haben Fragen an den Oberbürgermeister?

Dann schreiben Sie uns ein E-Mail an onlinekommunikation@stadt.wolfsburg.de, oder hinterlassen Sie Ihre Frage hier auf dieser Seite unten im Kommentarfeld.

Natürlich können Sie während der Sendung auch über unsere sozialen Medien Facebook und Twitter teilnehmen. 

Wir leiten Ihre Fragen während der Sendung an den Oberbürgermeister weiter. Sollte die Sendezeit nicht ausreichen, dann werden Ihre Fragen im Nachhinein beantwortet.




Aktenmappen mit Lupe

Sendung verpasst?

Dann schauen Sie in das folgende Archiv der vergangenen Sendungen

Grafik: Scanrail/Fotolia.com


Aufzeichnung der Sendung vom 22.05.2017 (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Aufzeichnung der Sendung vom 30.03.2017 (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Beitrag kommentieren

Bitte beachten Sie unsere Richtlinien. Erforderliche Felder sind markiert *
Zu den Nutzungsbedingungen von wolfsburg.de

ABSCHICKEN

VIELEN DANK Ihr Kommentar ist bei uns eingegangen. Dieser wird nun redaktionell geprüft und anschließend veröffentlicht. OK

Hinweis Beim Absenden ihres Kommentars ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte kontaktieren Sie uns stattdessen über das Kontaktformular. OK

1 Kommentare

Fam. Folchert 15.05.2018 21:01:16

Sehr geehrter Herr Mohrs, da wir sehr verzweifelt sind, versuchen wir es auf diesen Weg. Unser Sohn muss ab den 01.08.2018 von der Krippe zum Kindergarten wechseln. Er ist schon seit 3 jahren über das Familienservice angemeldet. Leider haben wir ständig nur absagen bekommen. Uns wurde von Frau XXXX (Name zum Schutz der Persönlichkeitsrechte von der Redaktion gelöscht) vom Famiienservice zugesagt das sie sich persönlich um einen Platz in unserer Wohnorts Nähe kümmert. Leider teilte sie uns nach einenTelefonat mit., das sie nichts mehr machen kann und den Fall an das Jugendamt weitergeleitet hat. Wir sind beide berufstätig und sind auf einen Vollzeitplatz angewiesen. Wir wünschen uns sehr einen Platz im St.Thomas, St Bernward oder Städtische KiFa Vorsfelde. Wenn sie uns dabei unterstützen könnten, würden wir uns sehr freuen.