Landtagswahl in Wolfsburg

Sonntag, 15. Oktober 2017

Das Wappen von NiedersachsenDer Landtag ist als gewählte Vertretung des Volkes das oberste Verfassungsorgan des Landes Niedersachsen. Er verabschiedet die Landesgesetze, beschließt den Landeshaushalt und wählt die Ministerpräsidentin oder den Ministerpräsidenten. Außerdem wirkt der Landtag an der Regierungsbildung mit und kontrolliert die Landesregierung.

Meldung vom 18.10.2017:

Der Kreiswahlausschuss für den Wahlkreis 7 Wolfsburg hat am 18. Oktober ab 16 Uhr getagt und das amtliche Wahlergebnis der Landtagswahl vom 15.10.2017 festgestellt. Für den Wahlkreis 7 Wolfsburg hat mit 19.015 gültigen Erststimmen Frau Immacolata Glosemeyer von der SPD die meisten Stimmen auf sich vereinigt und gilt damit als gewählt.


Wahlkreis 7 Wolfsburg ist die Bezeichnung des Wahlkreises für das Stadtgebiet Wolfsburg – ohne die Stadt- und Ortsteile Vorsfelde, Wendschott, Brackstedt, Velstove, Warmenau

Amtliches Ergebnis der Stimmenauszählung für den Wahlkreis 7 Wolfsburg (öffnet sich in einem neuen Fenster)


Wahlkreis 5 Gifhorn-Nord/Wolfsburg beinhaltet neben den Stadt- und Ortsteile Vorsfelde, Wendschott, Brackstedt, Velstove, Warmenau aus Wolfsburg die Samtgemeinden Hankensbüttel, Wesendorf, Brome, Boldecker Land sowie die Gemeinden Sassenburg und Wittingen des Landkreises Gifhorn.

Amtliches Ergebnis der Stimmenauszählung für den Wahlkreis 5 Gifhorn-Nord/Wolfsburg (öffnet sich in einem neuen Fenster)

Sitzverteilung (Foto: Pixelwolf/Fotolia.com) © Pixelwolf/ Fotolia.comHinweis: Die nachfolgende Datei steht Ihnen hier im *PDF-Format zum Herunterladen zur Verfügung, öffnet sich in einem neuen Fenster und ist nicht barrierefrei

115 Wahllokale werden in Wolfsburg zur Wahl eingerichtet. Davon sind 13 Briefwahllokale.

Von den 102 allgemeinen Wahllokalen im Stadtgebiet sind insgesamt 96 für Rollstuhlfahrer erreichbar. 26 davon ohne und weitere 70 Wahllokale mit Hilfsperson. Nicht rollstuhlgerechte Wahllokale bestehen in der Grundschule Nordsteimke, der Waldschule Eichelkamp und der Grundschule Mörse.

Wo sich das für Sie zutreffende Wahllokal befindet finden Sie auf dieser Seite unter dem Stichwort "Wo befindet sich mein Wahllokal?". Dort sind auch weitere Informationen zur Barrierefreiheit der Wahllokale hinterlegt.

3 repräsentative Wahlbezirke sind in Wolfsburg eingerichtet (in Velstove, Hohenstein und Fallersleben). Zur Auswertung sind die Stimmzettel nach sechs Altersgruppen gekennzeichnet, die Anonymität ist gewährleistet.

1 Briefwahllokal (Wahlbezirk 952) wurde von Infratest für die Wahlberichterstattung der ARD ausgewählt, zudem 3 Wahllokale, 403 in Fallersleben, 502 in Ehmen, 509 in Hattorf.
 
Die Forschungsgruppe Wahlen hat für die Berichterstattung im ZDF die Wahllokale 122 in Brackstedt sowie 514 in Detmerode ausgewählt.  

Dort werden Wählerinnen und Wähler nach dem Verlassen des Wahlraumes angesprochen und anonym befragt.


Von Infratest wurde zusätzlich zum Briefwahlbezirk 952 der Briefwahlbezirk 940 für die Berichterstattung ausgewählt.